VHPReady Testbench

VHPReady Testbench

Zertifizierung von Fernwirkeinrichtungen- und Systemen nach IEC 60870 und IEC 61850 Industriestandard

Die VHPReady Testbench bietet eine effiziente Lösung zur Modellierung, Ausführung und Protokollierung sowie zur Evaluation von Testfällen im technischen Umfeld von Fernwirkeinrichtungen- und Systemen auf Grundlage des IEC 60870 und IEC 61850 Standards. Die grundlegende Funktion der VHPReady Testbench umfasst das Ausführen von spezifischen Testszenarien in Form von editierbaren Skripten auf fernwirkfähigen Systemen zur Verifikation der dem Kommunikationsstandard für die industrielle Automation zugrundeliegenden funktionalen Spezifikationen sowie nicht-funktionalen Anforderungen an die Steuerungseinheiten.
 
Integrierte Netzwerkanalyse und Protokollierung

Eine in der Oberfläche integrierte Schnittstelle zum Netzwerkanalyse-Tool Wireshark ermöglicht zudem das Aufzeichnen des Datenverkehrs während des Durchlaufs von Testfällen, sodass durch die grafische Aufbereitung der mitgeschnittenen und gefilterten Pakete maßgeblich zur Nachvollziehbarkeit und Lokalisierung von Fehlerursachen der Fernwirksteuerung beitragen werden kann. Im Zusammenhang mit der Aufzeichnung von Analyseergebnissen, welche sich aus dem Abgleich zwischen den gebildeten Äquivalenzklassen aus den IEC 60870 und IEC 61850 Spezifikationen und den zurückgelieferten Werten ergeben, werden zusätzlich durch die VHPReady Testbench konsequent alle Zwischenergebnisse unter konkreter Angabe von gegebenenfalls aufgetretenen Abweichungen in Logdateien festgehalten. Ein fehlerhaftes Verhalten des Fernwirksystems bei der Testdurchführung kann somit auf Konfigurationsfehler oder Störungen des Controllers überprüft werden.

Verschlüsselung des Kommunikationskanals
Der Verbindungsaufbau zum fernwirkfähigen Testgerät kann auf Basis des ausgewählten Testablaufs auch optional über eine verschlüsselte TLS-Verbindung mittels der inkludierten Software OpenVPN erfolgen, um sicherheitsrelevanten Testereignissen zu begegnen.
 
Intelligenter Code-Editor
Der Editor unterstützt zudem den Anwender bei der Erstellung und Verifizierung von Skripten in der Programmiersprache C# durch Vorschläge, Programmbibliothekszugriffe und Fehlererkennung beim Übersetzen, sodass sowohl die syntaktische als auch die semantische Fehlererkennung deutlich erhöht und der Zugriff auf die mitgelieferten Funktionalitäten zur Steuerung und Kommunikation mit der Fernwirktechnik durch methodische Vorschläge und eine ausführliche Dokumentation dieser Elemente entsprechend vereinfacht wird.
 
Sicherung in lokalen Datenbanken
Erstellte Skripte können zur Sicherung in einer lokalen Datenbank abgelegt und jederzeit bei Bedarf aus dieser zur weiteren Verwendung geladen werden, wobei die VHPReady Testbench in einem an die Datenbank angebundenen Skript-Browser eine bessere Übersicht über bereits erstellte Testfälle durch eine kompakte Auflistung der Skripte anbietet.
 
Erstellung von Test-Reports
Des Weiteren ermöglicht die VHPReady Testbench die automatischen Erstellung eines Test-Reports in signierten WORD-Dokumenten oder einem zertifizierten PDF-Format nach der Durchführung von Testfällen, sodass die Ergebnisse der Analyse automatisch übertragen und dokumentarisch aufbereitet werden. Die technische Abnahme von Fernwirkeinrichtungen- und Systemen auf robuste Funktionsfähigkeit nach IEC 60870 und IEC 61850 Industriestandard wird somit durch die VHPReady Testbench optimal ermöglicht und zugleich nachhaltig durch eine entsprechende Dokumentation resümiert und fundiert.